Hauptprinzipien

Therapeutische Möglichkeiten

Grenzen der Homöopathie

 

 


 

Arzneimittelprüfung & Potenzierung

Die homöopathischen Arzneimittel werden an gesunden Menschen geprüft. Die Symptome, die auf die jeweilige Gabe eines Mittels erscheinen, werden exakt notiert und analysiert. Daraus ergibt sich für jedes homöopathische Arzneimittel ein eigenständiges Arzneimittelbild.

Bei der Potenzierung werden die Substanzen sehr stark verdünnt und verschüttelt. Während diesem Vorgang entfalten sich die Heilkräfte der jeweiligen Substanz. Je höher die Potenz, also je verdünnter die Materie, desto stärker und tiefer ist die Heilwirkung.

Wichtige Quellen für homöopathische Arzneimittel: Pflanzen- und Tierreich, Mineralien, Metalle usw.

 

 
www.homöopathie-sursee.ch