Hauptprinzipien

Therapeutische Möglichkeiten

Grenzen der Homöopathie

 

 



Individualität

Das Prinzip der Individualität ist einer der obersten Grundsätze in der homöopathischen Behandlung. Nicht nur die körperlichen Merkmale sind individuell verschieden, sondern auch die geistige Anlage und die Reaktionen jedes Menschen.

Zwei Patienten mit derselben Diagnose bekommen höchst wahrscheinlich zwei unterschiedliche homöopathische Arzneimittel, da nicht die Krankheit, sondern der Patient behandelt wird. Im Vordergrund steht der Charakter des Patienten (mitfühlend, eifersüchtig, introvertiert, weinerlich, usw.), seine Vorlieben und Abneigungen, sowie sein Schlafverhalten und weitere Merkmale, die wichtig sind um das indizierte Mittel von ähnlichen Mitteln abzugrenzen.

 

 
www.homöopathie-sursee.ch