Begleitmassnahmen

• Blasenentzündung
• Durchfall
• Erkältungen
• Fieber
• Halsschmerzen
• Heuschnupfen
• Husten mit Auswurf
• Husten trocken
• Schnupfen
• Verstopfung
• Wickel

 

 


 

Wickel

Nehmen Sie sich die Zeit einen Wickel zuzubereiten und wirken zu lassen. Den Wickel solange einwirken lassen, wie er als angenehm empfunden wird.

Wickeltücher

  • Stoffe aus natürlichen Fasern verwenden: Wolle, Seide, Leinen usw.
  • Alte, ausgediente Haushalttücher / Kleidungsstücke
  • Synthetische Materialien sind ungeeignet

Warmer Kartoffelwickel
Nicht zu heiss anwenden

  • 4-6 Kartoffeln mit Schale weichkochen
  • Kartoffeln in Haushaltpapier packen und auf das Innentuch legen
  • Mit der Faust die Kartoffeln zerdrücken, bis sie ganz weich sind
  • Die flache Kompresse mit Klebeband verschliessen
  • Kompresse auflegen (Temperatur kontrollieren)
  • Wärmendes Aussentuch zum Abdecken

Kalter Quarkwickel
Nur bei warmer Haut anwenden

  • Ein dünnes Innentuch (z.B. Taschentuch) kleinfingerdick mit Quark bestreichen
  • Den Quark gut in das Innentuch einpacken (Kompresse)
  • Die Kompresse in ein saugfähiges Zwischentuch geben und auf die Haut auflegen
  • Aussentuch aus Wolle oder Binde


 
www.homöopathie-sursee.ch